Home Forumübersicht Login Registration F A Q Mitglieder Suchen Impressum


Suche





Login
Benutzername:

Passwort:

Speichern?




Statistik:
Beiträge: 2872
Mitglieder: 2466

Neuestes Mitglied:
urodesufa


Online:
7 Benutzer:
0 registrierte,
0 versteckte und
7 Gäste.


Der Rekord liegt
bei 240 Benutzern
am 29.10.2012, 11:16


Mitglieder online: Keine



Mikroskopie-Treff.de - Übersicht  -  Mikroskopie
Thema: 52xVergrößerung - welches Mikroskop für Einsteiger?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Christl84



Anmeldung: 17.11.2009
Posts: 5

BeitragVerfasst am: 17.11.2009, 15:09
   Titel: 52xVergrößerung - welches Mikroskop für Einsteiger?

Antworten mit Zitat

Hallo!

Ich denke, dass ich bei euch im Forum genau richtig bin. Smile
Mein Arzt hat mir geraten ein sogenanntes "Expect Mom Ovulationsmikroskop" zuzulegen. Zum Ansehen: http://www.apothekenbote.at/medizinische-geraete/schwangerschaft-und-verhuetung/p510_expect-mom-ovulationsmikroskop.html

Das Gerät arbeitet mit einer 52fachen Vergrößerung, und kostet um die 80€.Da ich schon seit Jahren überlege, mir ein Mikroskop zuzulegen, wollte ich fragen welche günstigen Modelle in Frage kommen, die den Zweck des oben genannten Gerätes ebensogut erfüllen, jedoch später durch geeignete hochwertige Linsen erweitert werden können!?

Einige technische Angaben, die vielleicht wichtig sein könnten (oder auch nicht...):
Auflösung: 460 lin/mm
Dioptrieeinstellung: +/- 5 Dioptrie

Danke im Voraus!
lg
Christl


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von Christl84 anzeigen Private Nachricht senden
microklaus



Anmeldung: 13.01.2007
Posts: 268
Wohnort: Neuhausen

BeitragVerfasst am: 17.11.2009, 15:49
   Titel: Mikroskop?

Antworten mit Zitat

Hallo Christel,

es gibt immer wieder überraschende Dinge, wenn man sich lange mit der Mikroskopie beschäftigt.

Dieses "Mikroskop" gehört dazu.

52x ist eine stärkere Lupe. So wie das beschrieben wird ist das eher ein Spielzeug als ein Mikroskop. Ausbauen kann man das auf keinen Fall!

Mal abgesehen von der Zuverlässsigkeit der Untersuchungs- Methode die ich nicht beurteilen kann würde ich auf keinen Fall raten das "Mikrosköpchen" zu kaufen, wenn später darauf spekuliert wird Mikroskopie damit zu betreiben - das ist aus der Sicht rausgeworfenes Geld!.

Da würde ich ein ordentliches gebrauchtes Mikrosop kaufen, damit kann man die Spukeuntersuchung locker mit links machen und man kann ordentlich mikroskopieren.



_________________
Mit herzlichen Mikrogrüßen

Klaus Herrmann
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von microklaus anzeigen Private Nachricht senden
Christl84



Anmeldung: 17.11.2009
Posts: 5

BeitragVerfasst am: 17.11.2009, 16:08
   Titel:

Antworten mit Zitat

Danke für deine Antwort!
Ich habe mich leider etwas undeutlich ausgedrückt: Sad Tut mir leid...
Ich versuchs noch einmal:
Mir wurde nahe gelegt mir ein "Expect Mom" zu zulegen, denke aber, dass es rausgeworfenes Geld ist!
Ich möchte mir schon des längeren eine richtiges Mikroskop zulegen, und denke, dass ich mit einer geeigneten Linse auch diese Speichelbeobachtung durchführen kann, und mir somit dieses "Spielzeug" um 80€ sparen kann.
Im Klartext: Ich möchte in erster Linie getrockneten Speichel beobachten, mit ungefähr 52facher Vergrößerung, genauso wie mirs der Doktor empfohlen hat, nur eben mit einem richtigen Mikroskop, das ich zu einem späteren Zeitpunkt vielleicht auch mit einer guten 400fach-Vergrößerungslinsen ausstatten kann um andere Sachen damit zu betrachten.
Hoffe, es ist jetzt ein bisserl klarer.
Meine Frage ist nun: Welches erschwingliche Mikroskop (gebraucht oder nicht) erfüllt diesen Zweck? Worauf muss ich achten?
lg
Christl


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von Christl84 anzeigen Private Nachricht senden
microklaus



Anmeldung: 13.01.2007
Posts: 268
Wohnort: Neuhausen

BeitragVerfasst am: 17.11.2009, 16:17
   Titel:

Antworten mit Zitat

Hallo Christl,

Zitat:
Hoffe, es ist jetzt ein bisserl klarer.


absolut und Du bist auf der richtigen Fährte.

Jetzt musst Du nur noch festlegen, was du später mikroskopieren willst, damit Du das richtige Mikroskop ins Auge fasst - nicht dass es eine teure Sackgasse wird. Aber hier wird Dir geholfen!

Schon viele haben durch Beratung das richtige gefunden!

Hier wimmelts nur so von Mikroskopikern, die Ahnung haben! Very Happy



_________________
Mit herzlichen Mikrogrüßen

Klaus Herrmann
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von microklaus anzeigen Private Nachricht senden
Christl84



Anmeldung: 17.11.2009
Posts: 5

BeitragVerfasst am: 19.11.2009, 12:20
   Titel:

Antworten mit Zitat

Hallo!
Mir wurde mittels PN ein Mikroskop von Leitz, das HM-LUX 3 empfohlen.
Allerdings fehlt mir etwas der Durchblick bei der Beschreibung. Confused Das steht:

FROM THE TOP THE EYE PIECE IS A PERIPLAN 10x/18 it then has a small set of glasses

THE TURRET IS FIXED. THE NOSE PIECE IS A QUAD WITH THREE OBJECTIVES THESE BEING

LEITZ 10/0.25 160/-

LEITZ 40/0.65 160/0.17

LEITZ 100/1.25 oel 160/0.17


Was bedeutet das bezüglich Vergrößerung? Confused
Danke.
lg
Christl


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von Christl84 anzeigen Private Nachricht senden
microklaus



Anmeldung: 13.01.2007
Posts: 268
Wohnort: Neuhausen

BeitragVerfasst am: 19.11.2009, 13:52
   Titel:

Antworten mit Zitat

Hallo Christel,

das sind dann Vergrößerungen 100x 400x und 1000x

hört sich aber so an, als ob es monokular ist, was eigentlich nicht mehr zeitgemäß ist. Und nachrüsten wird dann erstens schwierig und zweitens teuer.



_________________
Mit herzlichen Mikrogrüßen

Klaus Herrmann
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von microklaus anzeigen Private Nachricht senden
Christl84



Anmeldung: 17.11.2009
Posts: 5

BeitragVerfasst am: 19.11.2009, 14:12
   Titel:

Antworten mit Zitat

Danke für den Link!!
Interessant, interessant.... Surprised
Dein Angebot muss ich leider ausschlagen - bin aus Österreich. Smile
lg
Christl


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von Christl84 anzeigen Private Nachricht senden
microklaus



Anmeldung: 13.01.2007
Posts: 268
Wohnort: Neuhausen

BeitragVerfasst am: 19.11.2009, 15:18
   Titel:

Antworten mit Zitat

Hallo Christel,

Zitat:
Dein Angebot muss ich leider ausschlagen - bin aus Österreich.
lg


verstehe. Und das in englischer Sprache angebotene Mikroskop kommt aus West-Österreich? Surprised (also jenseits des Ärmelkanals?)



_________________
Mit herzlichen Mikrogrüßen

Klaus Herrmann
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von microklaus anzeigen Private Nachricht senden
Christl84



Anmeldung: 17.11.2009
Posts: 5

BeitragVerfasst am: 19.11.2009, 15:33
   Titel:

Antworten mit Zitat

Ebay. Very Happy
Großbritannien


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von Christl84 anzeigen Private Nachricht senden
microklaus



Anmeldung: 13.01.2007
Posts: 268
Wohnort: Neuhausen

BeitragVerfasst am: 19.11.2009, 17:45
   Titel:

Antworten mit Zitat

I see:

http://cgi.ebay.de/LEITZ-HM-LUX-3-MICROSCOPE_W0QQitemZ320450060735QQcmdZViewItemQQptZUK_BOI_Medical_Lab_Equipment_Lab_Equipment_ET?hash=item4a9c4fe1bf

all together 170.-Euro monocular and 3 objectives Rolling Eyes



_________________
Mit herzlichen Mikrogrüßen

Klaus Herrmann
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von microklaus anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT - 1 Stunden
Seite 1 von 1

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Besucher Online: 6   Heute: 25   Monat: 2690   Gesamt: 280117


Powered by phpBB © 2001- 2004 phpBB Group Designed for Trushkin.net | Styles Database Deutsche Übersetzung von phpBB.de