Home Forumübersicht Login Registration F A Q Mitglieder Suchen Impressum


Suche





Login
Benutzername:

Passwort:

Speichern?




Statistik:
Beiträge: 2872
Mitglieder: 2466

Neuestes Mitglied:
urodesufa


Online:
18 Benutzer:
0 registrierte,
0 versteckte und
18 Gäste.


Der Rekord liegt
bei 240 Benutzern
am 29.10.2012, 11:16


Mitglieder online: Keine



Mikroskopie-Treff.de - Übersicht  -  Links
Thema: Gattungsnamen in der Pflanzentaxonomie

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Mosaik



Anmeldung: 03.11.2010
Posts: 66
Wohnort: CH-8804 Au ZH

BeitragVerfasst am: 02.01.2012, 10:02
   Titel: Gattungsnamen in der Pflanzentaxonomie

Antworten mit Zitat

Haben Sie Fragen zur Taxonomie von einer Gattung, oder suchen Sie für eine Gattung die Familienzugehörigkeit?

Lassen Sie es mich wissen. Wir werden sicher eine Lösung finden.

Manchmal ist es schwierig, den Familiennamen zu einer Gattung finden zu können. Geschweige dann die weiteren Taxa.

Die Fachliteratur hat keinerlei universelle Datenquelle, wo man einfach alle diese Namen finden könnte. Zudem sind Datenquellen wie Wikipedia, Datenbanken und Fachbücher meistens unvollständig.

Seit ca. 20 Jahren trage ich Gattungsnamen aus der Literatur zusammen. Bis heute habe ich 24'500 zusammen gebracht. Sie stammen aus 27 Fachbüchern und 6 Datenbanken, die ich systematisch durchgekämmt hatte. z.T. waren es Bücher mit bis zu 480 Seiten, doppelspaltig, mit Familien und Gattungsnamen.

Das Grundgerüst von der Aufstellung bilden die Taxa aus dem Lehrbuch der Botanik für Hochschulen (Strasburger).

Dort findet man die Taxa, die bis heute Gültigkeit haben. Um diese nicht wiederholen zu müssen, ist diesem Bericht ein Bild von meiner Eingabemaske angehängt.

Die Schwierigkeit bei der Namensfindung liegt darin, dass die Nomenklatur stetig am Wechseln ist. Daher ist auch die Datenbank ständigen Korrekturen unterworfen. Doch auch trotz diesen Korrekturen können Namen anders lauten, als sie in der Datenbank vermerkt sind. Denn es gibt viele Synonyma. Zudem steht praktisch die ganze Nomenklatur in steter Diskussion.

Um Vorurteilen vorbeugen zu können, möchte ich einen Wissenschaftler, der ein Werk mit 13 Bänden über das Süsswasserplankton gemacht hatte, zu Wort kommen lassen:

„Irrtümer lassen sich beim besten Willen nicht vermeiden, weder für den speziellen Bearbeiter, noch für den Herausgeber, der ein schwer überschaubares, grosses Gebiet unmöglich gleichmässig übersehen kann. Für jede sachliche und wohlgemeinte Anregung und Berichtigung wird der Bearbeiter sehr dankbar sein.“

Leider kann ich diese Datenbank weder mit meiner Homepage, noch mit diesem Forum verlinken.


Telefon: 0041 (0) 44 781 38 71
E-Mail: walter.naenny@bluewin.ch
Homepage: www.bonis-artibus.ch[/b]



TAXA.jpg
 Beschreibung:
Eingabemaske für eine Gattung.
 Dateigröße:  80.52 KB
 Angeschaut:  1215 mal

TAXA.jpg




Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von Mosaik anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT - 1 Stunden
Seite 1 von 1

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Besucher Online: 18   Heute: 7   Monat: 2316   Gesamt: 279743


Powered by phpBB © 2001- 2004 phpBB Group Designed for Trushkin.net | Styles Database Deutsche Übersetzung von phpBB.de