Home Forumübersicht Login Registration F A Q Mitglieder Suchen Impressum


Suche





Login
Benutzername:

Passwort:

Speichern?




Statistik:
Beiträge: 2872
Mitglieder: 2466

Neuestes Mitglied:
urodesufa


Online:
10 Benutzer:
0 registrierte,
0 versteckte und
10 Gäste.


Der Rekord liegt
bei 240 Benutzern
am 29.10.2012, 11:16


Mitglieder online: Keine



Mikroskopie-Treff.de - Übersicht  -  Mikroskopie
Thema: Licht Probleme

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
steinreich



Anmeldung: 06.02.2008
Posts: 18

BeitragVerfasst am: 27.01.2012, 21:50
   Titel: Licht Probleme

Antworten mit Zitat

Ich Besitze ein Radical Instruments Auflicht mikroskop mit maximaler vergrößerung 800 fach hellfeld ( 20*okular 40/0,65 Objektiv Luft ) ich Hab mir selbst eine Polarisationseinrichtung gebastelt und die sache funktioniert nur werden je höher ich die vergrößerung wähle das bild immer dunkler würde es was bringen wenn ich die 6 volt 20 watt lampe gegen eine höherwattige ersetze die bilder heller werden ?
Kann ich die Bildqualitet sonst noch wie erhöhen?
Mit besten dank im Voraus.
Steinreich


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von steinreich anzeigen Private Nachricht senden
Mosaik



Anmeldung: 03.11.2010
Posts: 66
Wohnort: CH-8804 Au ZH

BeitragVerfasst am: 28.01.2012, 14:43
   Titel: Licht Probleme

Antworten mit Zitat

Sehr geehrter Herr Steinreich

Was für ein Lampentyp haben sie mit 20 WATT?
Ist es eine Birne mit Punktwendel oder ist es eine Halogenleuchte?
Eine LED-Leuchte wird es wohl nicht sein.

Wenn es eine Glühbirne mit Punktwendel ist, dann ist es klar, dass Sie bei Auflicht nicht durchkommen!

Sogar die 20 WATT Halogenleuchten haben mühe, ein Auflichtbild gelichmässig und hell darstellen zu können.

Wenn Sie dann noch Polarisationsfilter einsetzen möchten, haben sie an Stelle von einem Bild ein schwarzes Bildfeld.

Hierzu benötigt man 100 WATT Halogenleuchten oder eine LED Leuchte mit einer hohen Leistung.

Hinzu kommt noch, dass Sie, an Hand Ihrer angaben, ein Achromaobjektiv 40x/0,65 einsetzen wollen.
Das sind grosse "Lichtschlucker."

Für mittlere und stärkere Vergösserungen wären Fluotaren geeigneter. Die geben viel hellere Bilder.

An meinem Auflichtmikroskop habe allerdings auch EPI Achromaten. Leider hatte diese Firma nie Fluotaren für densen Zweck produziert.

Doch habe ich eine 100 WATT Halogenleuchte zur Verfügung.
Damit kann ich Polarisation und Fluoreszenz bis zum 40x/0,65 reralisieren.

Um für Sie eine Lösung zu finden, bitte ich um eine PN.
Dann können wir weiter reden.


Mit freundlichen Grüssen
Walter Nänny

Homepage z.T. in Revision: www.bonis-artibus.ch


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von Mosaik anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Mario1966



Anmeldung: 22.10.2011
Posts: 1

BeitragVerfasst am: 28.01.2012, 16:04
   Titel:

Antworten mit Zitat

Zitat: Ich Besitze ein Radical Instruments Auflicht mikroskop mit maximaler vergrößerung 800 fach hellfeld ( 20*okular 40/0,65 Objektiv Luft )

Hallo, es ist in der Regel doch so das man bei einem 40 / 0.65 Objektiv nicht mehr mit einem 20x Okular arbeiten kann, da die Vergrößerung gegenüber der Numerische Apertur des Objektivs übersteigt und das Bild wird dadurch dunkler (leere Vergrößerung)
Sinnvollere Vergrößerung ist bei diesem Objektiv 650 fach nicht mehr.

Gruß Mario




Zuletzt bearbeitet von Mario1966 am 29.01.2012, 05:56, insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von Mario1966 anzeigen Private Nachricht senden
Mosaik



Anmeldung: 03.11.2010
Posts: 66
Wohnort: CH-8804 Au ZH

BeitragVerfasst am: 28.01.2012, 17:13
   Titel: Die Mangelhafte Beleuchtung

Antworten mit Zitat

Guten Abend Herr steinreich

Alle Ihre Argumente gehen NICHT darauf ein, dass Ihre Lampe ZU SCHWACH IST!

Das, was Sie mit dem Okular 20x ansprechen gehört NICHT in die Problematik von der Beleuchtung.

Ein solches Okular würde ich gar nicht mit einem 40x/0,65 Achromat kombinieren. Da laufen Sie schon zum vornherein in eine leere Vergrösserung hinein.
Wenn Sie dann noch fotografieren möchten, wären die Bilder völlig unscharf.

Aber jetzt zur Sache:
Ich habe schon erwähnt, dass Sie mit dem 40x/0,65 sehr viel Licht weg nehmen.
Dann kommen noch die Polarisationsfilter hinzu, was eine Verdunkelung vom Bild sowieso garantiert.
Nun sagen Sie, dass Sie ein Okular mit 20 facher Vergrösserung haben. Auch das nimmt Ihnen sehr viel Licht weg.
Was wollen Sie mit einer 20 WATT Lampe hier noch ausrichten?

Sie haben eine denkbar ungünstige Voraussetzung für Bilder bei 800facher Vergrösserung.

Wenn Sie möchten, kann ich Ihnen eine Adresse angeben, die im Stande ist, die Lichtquelle zu verstärken.

bitte schreiben Sie mir ein direktes E-Mail. Dann gebe ich Ihnen die Adresse bekannt.

Mit dieser Ausrüstung kommen Sie so nicht mehr weiter.



Mit freundlichen Grüssen
Walter Nänny


Homepage z.T. in Revision: www.bonis-artibus.ch


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von Mosaik anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
steinreich



Anmeldung: 06.02.2008
Posts: 18

BeitragVerfasst am: 28.01.2012, 17:52
   Titel: Lampe

Antworten mit Zitat

Hallo Herr Walter Nänny

Bei der birne handelt es sich um eine Philips focusline Projektionslampe Type 7388 6Volt 20Watt.
Was ist eine PN ??????

Mfg Steinreich


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von steinreich anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT - 1 Stunden
Seite 1 von 1

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Besucher Online: 9   Heute: 100   Monat: 2654   Gesamt: 280081


Powered by phpBB © 2001- 2004 phpBB Group Designed for Trushkin.net | Styles Database Deutsche Übersetzung von phpBB.de