Home Forumübersicht Login Registration F A Q Mitglieder Suchen Impressum


Suche





Login
Benutzername:

Passwort:

Speichern?




Statistik:
Beiträge: 2872
Mitglieder: 2466

Neuestes Mitglied:
urodesufa


Online:
11 Benutzer:
0 registrierte,
0 versteckte und
11 Gäste.


Der Rekord liegt
bei 240 Benutzern
am 29.10.2012, 11:16


Mitglieder online: Keine



Mikroskopie-Treff.de - Übersicht  -  Mikroskopie
Thema: Köhler-Beleuchtung mit Spiegel??

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
112211



Anmeldung: 18.10.2002
Posts: 4
Wohnort: 74864 Fahrenbach

BeitragVerfasst am: 22.10.2002, 05:45
   Titel: Köhler-Beleuchtung mit Spiegel??

Antworten mit Zitat

Hallo,

habe mal gehört, man könne bei einem Mikroskop mit Spiegelbeleuchtung und externer Mikroskopierleuchte eine Art Köhlerscher Beleuchtung erzeugen. Kann mir jemand erklären, wie das gemacht wird? Gerne per e-Mail.
gerber-holger@t-online.de

Gruß
HOLGER


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von 112211 anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Detlef Kramer



Anmeldung: 19.09.2001
Posts: 84
Wohnort: Darmstadt

BeitragVerfasst am: 22.10.2002, 06:55
   Titel: Köhler-Beleuchtung mit Spiegel??

Antworten mit Zitat

Das ist im Prinzip einfach, früher, zu Zeiten der Hufeisenmikroskope überhaupt die einzige Möglichkeit. Voraussetzungen:
1. der Kondensor muss in Höhe verstellbar und zentrierbar sein.
2. man benötigt eine Mikroskopier-Leuchte mit Kollektor und Feldblende.

Verwendet wird der Planspiegel, mit dem man den Glühwendel der Lampe in die Ebene der Kondensor-Aperur-Blende projeziert. Fokussieren mit dem Kollektor. Dann durch Heben oder Senken die Feldblende in Objekt-Ebene fokussieren und durch Verschieben des Kondensors zentrieren. Fertig. Ich habe einige Schritte fortgelassen, da sie für alle Mikroskope gelten und vielfach beschrieben wurden (s. z.B. K. Henkels Mikro-Fibel). Da das Ausrichten einer solchen Kombination natürlich ein bisschen pfriemelig ist, empfiehlt es sich wohl das Ganze auf einem Brett oder Tisch zu fixieren, dann muss man nur noch den Spiegel einzustellen, falls man aus Versehen dran gestoßen ist.

Viel Erfolg

D. Kramer


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von Detlef Kramer anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT - 1 Stunden
Seite 1 von 1

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Besucher Online: 11   Heute: 107   Monat: 2543   Gesamt: 279970


Powered by phpBB © 2001- 2004 phpBB Group Designed for Trushkin.net | Styles Database Deutsche Übersetzung von phpBB.de