Home Forumübersicht Login Registration F A Q Mitglieder Suchen Impressum


Suche





Login
Benutzername:

Passwort:

Speichern?




Statistik:
Beiträge: 2872
Mitglieder: 2466

Neuestes Mitglied:
urodesufa


Online:
12 Benutzer:
0 registrierte,
0 versteckte und
12 Gäste.


Der Rekord liegt
bei 240 Benutzern
am 29.10.2012, 11:16


Mitglieder online: Keine



Mikroskopie-Treff.de - Übersicht  -  Mikroskopie
Thema: Caedax

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
<tolot>
Gast





BeitragVerfasst am: 14.03.2005, 01:06
   Titel: Caedax

Antworten mit Zitat

Hallo,

ich habe einen "Arbeitskasten Mikroskopie" von Kosmos und darin ein Gläschen mit sehr zähflüssigem Caedax.
Wie könnte ich dieses wieder etwas verdünnen?
Alle Arbeitsanweisungen des Kastens basieren auf dem Einschluss in Caedax.

Danke,
tolot


Nach oben
Maler



Anmeldung: 28.12.2005
Posts: 2
Wohnort: 69151 Neckargemünd

BeitragVerfasst am: 29.12.2005, 05:00
   Titel: Caedax

Antworten mit Zitat

Caedax ist in Xylol löslich. Vorsicht! Xylol ist gesundheitsschädlich. Möglichst nicht einatmen und keinen Kontakt mit der Haut!

MfG M. Sittig


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von Maler anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Gunther Chmela



Anmeldung: 28.04.2004
Posts: 22

BeitragVerfasst am: 30.12.2005, 07:13
   Titel: Caedax

Antworten mit Zitat

Geben Sie Xylol auf das eingedickte Caedax - ich denke, ein Fünftel des Caedax-Volumens sollte wohl fürs erste genügen - rühren Sie mit einem Glasstab langsam, aber gründlich um und lassen Sie das Ganze stehen, bis es gleichmäßig und blasenfrei fließt. Sollte es dann immer noch zu dickflüssig sein, wiederholen Sie die Prozedur. Am Ende sollte die Harzlösung etwa die Konsistenz von nicht allzu dickflüssigem Honig haben.
Eine Anmerkung: Caedax ist (war!) ein hervorragendes Einschlussmittel als Ersatz für Kanadabalsam. Es wird allerdings seit 1975 nicht mehr hergestellt - wegen gesundheitlicher Bedenken.
Näheres dazu: http://www.mikroskopie-muenchen.de/balsame.html

Grüße!
Gunther Chmela


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von Gunther Chmela anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT - 1 Stunden
Seite 1 von 1

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Besucher Online: 9   Heute: 107   Monat: 2661   Gesamt: 280088


Powered by phpBB © 2001- 2004 phpBB Group Designed for Trushkin.net | Styles Database Deutsche Übersetzung von phpBB.de