Home Forumübersicht Login Registration F A Q Mitglieder Suchen Impressum


Suche





Login
Benutzername:

Passwort:

Speichern?




Statistik:
Beiträge: 2872
Mitglieder: 2466

Neuestes Mitglied:
urodesufa


Online:
9 Benutzer:
0 registrierte,
0 versteckte und
9 Gäste.


Der Rekord liegt
bei 240 Benutzern
am 29.10.2012, 11:16


Mitglieder online: Keine



Mikroskopie-Treff.de - Übersicht  -  Mikroskopie
Thema: Und wieder mal die Frage: Neues Mikroskop

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
<Kahless>
Gast





BeitragVerfasst am: 08.03.2005, 03:52
   Titel: Und wieder mal die Frage: Neues Mikroskop

Antworten mit Zitat

Hallo!

Wie schon einige vor mir hoffe ich auf eure Hilfe bezüglich Mikroskopkauf.
Ich möchte mir ein Durchlichtmikroskop kaufen, bin aber etwas unschlüssig, welches es sein soll. Als Zellbiologiestudent kann ich finanziell bis maximal 2000€ gehen - mehr ist leider nicht drin (auch wenn ich mein ganzes Kleingeld zusammenkratze).
Was für ein Durchlichtmikroskop könnt ihr mir empfehlen? Ich möchte es in absehbarer Zeit auf jeden Fall am PC anschlie0en - also Trinokular ist ein muss. Ansonsten erwarte ich von dem Gerät einen brauchbaren Kreuztisch, Beleuchtung mit Köhlerscher Einstellung und möglichst gutes Auflösungsvermögen. Außerdem sollte es weiter aufrüstbar sein, sobald ich wieder etwas Geld habe.
Ich habe schon im Netz geschaut, bin aber unschlüssig. Eines der "Großen 4"? Was haltet ihr von den F und G Serien von Euromex? Scheinen sehr billig für die angegeben Ausrüstung zu sein ...

Schon mal Danke für eure Hilfe, Kahless


Nach oben
Detlef Kramer



Anmeldung: 19.09.2001
Posts: 84
Wohnort: Darmstadt

BeitragVerfasst am: 09.03.2005, 17:18
   Titel: Und wieder mal die Frage: Neues Mikroskop

Antworten mit Zitat

Hier der Rat, den ich allen Biologie-Studenten gebe: Für das Studium benötigen Sie kein Mikroskop - die Geräte, die Sie im Unterricht brauchen, werden Ihnen gestellt. Und was Sie für zellbiologisches Arbeiten evtl. brauchen, können Sie sowieso nicht bezahlen.

Sollten sie allerdings die Mikroskopie (völlig unabhängig vom Studium) zu Ihrem Hobby machen wollen, gibt es für 2000 € viele Möglichkeiten. Sie können sich gerne persönlich an mich wenden!

Ansonsten: kaufen Sie sich lieber gute Lehrbücher für das Geld.

Schöne Grüße
Detlef Kramer


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von Detlef Kramer anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
<Kahless>
Gast





BeitragVerfasst am: 12.03.2005, 02:30
   Titel: Und wieder mal die Frage: Neues Mikroskop

Antworten mit Zitat

Danke.
Gibts noch Tipps oder Meinungen von anderen?


Nach oben
<Illigen>
Gast





BeitragVerfasst am: 16.03.2005, 15:55
   Titel: Und wieder mal die Frage: Neues Mikroskop

Antworten mit Zitat

Schauen Sie mal unter http://www.burkhards-shop.de/electronik/start.htm?d_1041.htm
nach. Diese Bresser Mikroskope sind sehr günstig.
Suche selber ein Dunkelfeldmikroskop.

Josef.Illigen@gmx.de


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT - 1 Stunden
Seite 1 von 1

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Besucher Online: 9   Heute: 116   Monat: 2552   Gesamt: 279979


Powered by phpBB © 2001- 2004 phpBB Group Designed for Trushkin.net | Styles Database Deutsche Übersetzung von phpBB.de