Home Forumübersicht Login Registration F A Q Mitglieder Suchen Impressum


Suche





Login
Benutzername:

Passwort:

Speichern?




Statistik:
Beiträge: 2872
Mitglieder: 2466

Neuestes Mitglied:
urodesufa


Online:
15 Benutzer:
0 registrierte,
0 versteckte und
15 Gäste.


Der Rekord liegt
bei 240 Benutzern
am 29.10.2012, 11:16


Mitglieder online: Keine



Mikroskopie-Treff.de - Übersicht  -  Mikroskopie
Thema: Datenbankanwendung für Amateure

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
okossek



Anmeldung: 19.12.2004
Posts: 1
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 31.12.2004, 01:54
   Titel: Datenbankanwendung für Amateure

Antworten mit Zitat

Hallo
mein erstes Posting hier und darum möchte ich mich kurz vorstellen:
Ich bin 45, wohne in München und betreibe die Mikroskopie schon einige Jahre - aber nur hobbymäßig. In dieser Zeit habe ich schon des öfteren eine Software vermisst, die Archivierungs-, Such- und Verwaltungsfunktionen für die Belange eines Hobbymikroskopikers bietet. Nun bin gerade dabei, eine Datenbankanwendung für die Mikroskopie zu schreiben, weil im gesamten
Netz nichts brauchbares zu finden ist. (Mal von den großen und für Privatleute einfach unerschwinglichen
professionellen Lösungen abgesehen)
Ich möchte Euch bitten, mir eure Gedanken zu erforderlichen Funktionen für eine solche Software
mitzuteilen. Weiter suche ich einige "Freiwillige", die sich bereiterklären, das schon vorhandene
aber noch in der Entwicklung befindliche Programm zu testen und mir beim "Bughunting" zu helfen.
Wer Interesse daran hat oder weitere Infos (zB. Screenshots) möchte, melde sich bitte unter
olko1959atarcorpunktde (Sorry, ich weiss, es ist unhöflich. Bitte das "at" nach 1959 mit einem @
und das "punkt" vor de mit einem Punkt ersetzen. .... ich bekomme aber schon genug schwachsinnige Werbung)

Funktionalität:

1. vorhandene Präparate mit allen zugehörigen Daten wie Herkunft, Fixierung, Faerbung,
Schnitt, Ablage u.s.w. und einem Bild erfassen.

2. Frischpräparate wie unter 1. (natürlich ohne PräparateNr. und ohne Ablage)

3. Datenbank über Färbe- und Fixiermethoden, benötigte Chemikalien, Herstellung der Lösungen
und Verfahren (Behandlungsvorschrift)

4. Ordnungs- und Suchfunktion mit einer Volltextsuche und/oder einer Filterung nach bestimmten,
selbst festzulegenden Kriterien. Zuordnung jedes Präparates in eine frei zu definierende Sammlung.

5. Funktion zur Prüfung, Sicherung und Wiederherstellung der Datenbank.

Das Ziel ist es, eine einzige Anwendung für alle häufig wiederkehrenden Aufgaben der privaten oder
Hobbymikroskopie zu haben. Das Programm muss nicht installiert werden, sondern wird in einen beliebigen
Ordner entpackt und kann dann sofort genutzt werden. Eine interne Datenbankengine (relational) wird
mitgeliefert, so daß kein Access oder SQL- Server erforderlich ist.

... ich hoffe auf eure Mithilfe

Einen guten Rutsch ins Jahr 2005 .....


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von okossek anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT - 1 Stunden
Seite 1 von 1

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Besucher Online: 15   Heute: 37   Monat: 2591   Gesamt: 280018


Powered by phpBB © 2001- 2004 phpBB Group Designed for Trushkin.net | Styles Database Deutsche Übersetzung von phpBB.de