Home Forumübersicht Login Registration F A Q Mitglieder Suchen Impressum


Suche





Login
Benutzername:

Passwort:

Speichern?




Statistik:
Beiträge: 2872
Mitglieder: 2466

Neuestes Mitglied:
urodesufa


Online:
9 Benutzer:
0 registrierte,
0 versteckte und
9 Gäste.


Der Rekord liegt
bei 240 Benutzern
am 29.10.2012, 11:16


Mitglieder online: Keine



Mikroskopie-Treff.de - Übersicht  -  Mikroskopie
Thema: Leica vs. Zeiss

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
<micromann>
Gast





BeitragVerfasst am: 25.01.2003, 14:11
   Titel: Leica vs. Zeiss

Antworten mit Zitat

Hallo,
mein Name ist Christian Müller, Schüler der 12. Jahrgangsstufe. Vor nicht allzu langer Zeit habe ich mit dem mikroskopieren angefangen und mir dazu ein CME von Leica zugelegt. Insgesamt habe ich bis heute etwa 4000 Euro in das Gerät investiert und bin nun wie folgt ausgestattet:

Leica CME
Binokulartubus mit 3. Ausgang für Foto/Video
Objektive 10X, 20X PH, 40X und 100X Oil
6V/20W Köhlersche Beleuchtung
1,25 N.A. Schiebekondensor
Fotosystem mit Digitalcamera von Leica

Manche Menschen, die ein Mikroskop mit einem Wert von mehreren 10000 Euro besitzen, werden natürlich über mein Gerät lachen, aber mein Buget ist eben als Schüler sehr stark begrenzt
Leider ist mir zu Ohren gekommen, dass ich mein gutes Geld doch viel besser in Zeiss-Produkte investiert hätte, weil die Verarbeitungsqualität und das Bild doch viel besser sei. Man empfahl mir damals Gerate wie das Axiolab oder Axiostar . Ich hatte mich dann aus oben genannten Gründen dagegen entschieden. Was ist dran an diesen Behauptungen? Ist mein Mikroskop wirklich nicht zu gebrauchen? Rechtfertigt der Preis nicht die Qualität des Produktes? Ich wäre wirklich sehr dankbar, wenn mich jemand aufklären könnte.
Euer

Micromann


Nach oben
Gerd



Anmeldung: 26.09.2002
Posts: 8
Wohnort: Düsseldorf

BeitragVerfasst am: 25.01.2003, 19:40
   Titel: Leica vs. Zeiss

Antworten mit Zitat

Hallo Christian,
die Behauptungen, von denen Du hier berichtest, sind komplett falsch.
Dein Mikroskop ist sehr wohl für die meisten Untersuchungsmethoden
durchaus brauchbar. Die Leica Qualität, auch im Bereich der endlichen Abgleichlänge
von 160 mm, ist Spitze. Meiner Erfahrung nach gibt es keine gravierenden
Unterschiede in der Leistungsfähigkeit zwischen Leica und Zeiss oder z.B. Nikon,
wenn sich die Vergleiche der Qualität auf gleichwertige Geräte beschränken.
Selbstverständlich kann ein Zeiss Achromat nicht die Abbildungsqualität eines Leica
Planapochromaten erbringen und umgekehrt. Die gängige Meinung, Endlichobjektive sind
bedeutend schlechter als die neueren Unendlichobjektive, halte ich ebenso für falsch.
Auch hier muß differenziert betrachtet werden: wie alt sind die entsprechenden Vergleichsobjektive,
welche Korrektur haben sie etc.
In dem Preissegment, über das wir hier reden, hat Zeiss schlicht keine Geräte verfügbar.
Du mußt wesentlich mehr ausgeben, um ein gleichwertiges Zeiss Gerät zu erstehen,
der Zugewinn an Abbildungsqualität ist jedoch meiner Meinung nach nicht proportional.
Also, das ganze Lamentieren einfach ignorieren und einfach Anfangen mit Deinen
Untersuchungsarbeiten ! Viel wichtiger als die eingesetzte Technik sind meiner
Meinung nach die Menschen, die sich diesem naturwissenschaftlichen Bereich zuwenden !
Grüße

Gerd


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von Gerd anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
<micromann>
Gast





BeitragVerfasst am: 26.01.2003, 14:40
   Titel: Leica vs. Zeiss

Antworten mit Zitat

Hey danke,
das hat mir ja wieder richtig Hoffnung gegeben. Ich dachte wirklich schon, mein Erspartes falsch ausgegeben zu haben. Ich denke, jetzt, da meine Zweifel aus der Welt geschafft wurden, kann ich mich wieder voll und ganz dem Hobby hingeben, außerdem sind einige meiner Fotos, die ich bis jetzt gemacht habe nicht unbedingt schlecht. Nochmals danke

micromann


Nach oben
CZ Micha



Anmeldung: 08.07.2002
Posts: 54
Wohnort: Göttingen

BeitragVerfasst am: 26.01.2003, 16:02
   Titel: Leica vs. Zeiss

Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

mache nur ungern (indirekte) Werbung, möchte aber darauf hinweisen, dass es das Axiostar Plus bereits ab 1.280 Euro gibt.

Mehr Infos auf: http://www.mikro.shopzeiss.de

Welches Mikroskop das bessere ist, darüber darf ich mir kein Urteil erlauben, die einen fahren halt lieber BMW und die anderen einen Audi. Und das ist auch gut so, denn schließlich erhöht die Konkurenz die Qualität aller Mikroskope.

gruß
CZ Micha


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von CZ Micha anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Gerd



Anmeldung: 26.09.2002
Posts: 8
Wohnort: Düsseldorf

BeitragVerfasst am: 26.01.2003, 16:20
   Titel: Leica vs. Zeiss

Antworten mit Zitat

Genau Micha, bin ganz Deiner Meinung. Das Leica kostete übrigens zur Medica auch nur schölappe 900€......
In diesem Sinne......
Gerd


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von Gerd anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT - 1 Stunden
Seite 1 von 1

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Besucher Online: 5   Heute: 125   Monat: 2434   Gesamt: 279861


Powered by phpBB © 2001- 2004 phpBB Group Designed for Trushkin.net | Styles Database Deutsche Übersetzung von phpBB.de