Home Forumübersicht Login Registration F A Q Mitglieder Suchen Impressum


Suche





Login
Benutzername:

Passwort:

Speichern?




Statistik:
Beiträge: 2872
Mitglieder: 2466

Neuestes Mitglied:
urodesufa


Online:
10 Benutzer:
0 registrierte,
0 versteckte und
10 Gäste.


Der Rekord liegt
bei 240 Benutzern
am 29.10.2012, 11:16


Mitglieder online: Keine



Mikroskopie-Treff.de - Übersicht  -  Mikroskopie
Thema: Hallo!

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Daphnis



Anmeldung: 06.05.2007
Posts: 3
Wohnort: Bochum

BeitragVerfasst am: 06.05.2007, 13:14
   Titel: Hallo!

Antworten mit Zitat

Hallo!

Ich bin auf dieses Forum gestoßen und möchtemich erst einmal vorstellen.

Mein Name ist Sascha, komme aus Bochum, ich studiere noch (bin bald endlich damit fertig) Chemie und interesseiere mich allgemein für Naturwissenschaften.

Nachdem ich lange nichts mehr mit Mikroskopie gemacht habe, hat mich ein Freund wieder dazu gebracht mein altes Mikroskop auszupacken. Schon mit 9 Jahren bekam ich mein erstes Mikroskop (eines von diesen Vollplastik-Mikroskopen für damals vielleicht 50 DM) aber gut für mein Alter war das OK. Da man natürlich nicht esonders viel damit machen kann, habe ich schon nach einem Jahr nicht mehr so viel Interesse daran gehabt.
Später auf dem Gymnasium bin ich dann mit dem Mikroskopieren wieder in Berührung gekommen und habe mir dann zu Weihnachten ein neues besseres gewünscht. Es war dann ein Bresser Mikroskop Exclusive Line. Das war dann schon ein Quatensprung für mich und hat auch ein paar Jahre immer wieder mal zum kürzeren Mikroskopie-Sessions geführt, aber durch die Spiegelbeleuchtung war alles recht Wetterabhängig....


Und jetzt, da ich ein paar Orchideensamen auf Keimfähigkeit untersuchen wollte, bin ich wieder auf mein altes Mikroskop gekommen und habe die Unzulänglichkeiten bemerkt.

Nachdem ich geschaut habe, wo ich ein neues besseres Mikroskop herbekommen kann, bin ich auf dieses Forum gestoßen, habe schon einiges gelesen und bin zu dem Schluss gkommen, dass ich erstmal kräftig sparen muss und mir dann überlege, welche neue Mikroskop in meine 12 qm mit einziehen darf.
Währenddessen schau ich hier herum, versuche mich zu bilden und Anregungen für ein Mikroskop zu holen.

Also bis dann,

Sascha.

P.S.: ein Cymbidium finlaysonianum Samen



Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von Daphnis anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Gunther Chmela



Anmeldung: 28.04.2004
Posts: 22

BeitragVerfasst am: 06.05.2007, 14:24
   Titel:

Antworten mit Zitat

Hallo,

hier sind noch zwei Adressen, bei denen sich das Anschauen möglicherweise lohnt - auch im Hinblick auf Mikroskopkauf usw.:

http://www.mikroskopie-muenchen.de/

http://www.mikroskopie-forum.de/

Gunther Chmela


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von Gunther Chmela anzeigen Private Nachricht senden
Daphnis



Anmeldung: 06.05.2007
Posts: 3
Wohnort: Bochum

BeitragVerfasst am: 06.05.2007, 16:51
   Titel:

Antworten mit Zitat

Hallo Gunther Chmela,

die Adressen kenne ich bereits, die Mikrofibel habe ich auch schon zu lesen begonnen...

Ich habe letztens auf der Arbeit ein Olympus-Gerät vorgestellt bekommen ( in der Ausführung sicher über 20000 Euro Kaufpreis), da bin ich regelrecht ins Schwärmen gekommen, sowohl Auf- als auch Durchlicht, Hell-Dunkelfeld, Polarisationsfilter, 5 Megapixel-CCD-Kamera und dazu passende Software, mit der man die Oberfläche nicht nur Vermessen, sondern Panoramabilder erstellen konnte, eine Art Höhenkarte erstellen und noch sehr vieles mehr, das Objekt konnte mit einer elektronischen Steuerung bewegt werden und mithilfe der Software so ein ganzer Bereicht"gescannt" werden. Ist schon Wahnsinn, was da heute so möglich ist...


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von Daphnis anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Daphnis



Anmeldung: 06.05.2007
Posts: 3
Wohnort: Bochum

BeitragVerfasst am: 10.05.2007, 18:25
   Titel:

Antworten mit Zitat

Heute ist das Buch "Mikroskopieren - Geräte, Objekte,Praxis" von Werner Nachtigall gekommen. Habe es schon halb durch. Ein wirklich gutes Buch, um Einzusteigen.....


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von Daphnis anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Heiko Ressin



Anmeldung: 13.04.2007
Posts: 6
Wohnort: 66809 Nalbach

BeitragVerfasst am: 14.05.2007, 15:02
   Titel: Neues Mikroskop!!

Antworten mit Zitat

Hallo Sascha
Immer gut, wenn neue Gleichgesinnte auftauchen.
Ich kann Dir empfehlen bei ebay reinzuschauen, dort haben letzter Zeit öffter mal Leute Zeiss Mikroskop Junior Standard aus Bundeswehrbeständen angeboten für so 300,-. ist ein prima Gerät, habe selber eines, und gehört zu meinen Lieblingsgeräten. Dürfte so Baujahr 1970 sein, aber für das Geld bekommst Du ein Prima gerät.
Gruß Heiko


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von Heiko Ressin anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT - 1 Stunden
Seite 1 von 1

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Besucher Online: 9   Heute: 116   Monat: 2552   Gesamt: 279979


Powered by phpBB © 2001- 2004 phpBB Group Designed for Trushkin.net | Styles Database Deutsche Übersetzung von phpBB.de