Home Forumübersicht Login Registration F A Q Mitglieder Suchen Impressum


Suche





Login
Benutzername:

Passwort:

Speichern?




Statistik:
Beiträge: 2872
Mitglieder: 2466

Neuestes Mitglied:
urodesufa


Online:
16 Benutzer:
0 registrierte,
0 versteckte und
16 Gäste.


Der Rekord liegt
bei 240 Benutzern
am 29.10.2012, 11:16


Mitglieder online: Keine



Mikroskopie-Treff.de - Übersicht  -  Mikroskopie
Thema: Bezugsquelle für Dauerpräparate?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Wolfgang Linda



Anmeldung: 16.07.2006
Posts: 18
Wohnort: Frankfurt am Main

BeitragVerfasst am: 21.03.2009, 16:01
   Titel: Foto vom corpus delicti

Antworten mit Zitat

Hallo,
habe mal ein Foto eines unbrauchbar gewordenen Dauerpräparats hochgeladen, damit der Sachverhalt klarer wird.
Es könnte sich auch um eine Umkristallisation des Einschlußharzes handeln. Die Präparate habe ich übrigens 1988 bei Lieder gekauft.
Ich habe den Hersteller um eine Erklärung gebeten.

Beste Grüße

Wolfgang



Dauerpräparat.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  91.29 KB
 Angeschaut:  1342 mal

Dauerpräparat.jpg





_________________
Frankfurt a.M.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von Wolfgang Linda anzeigen Private Nachricht senden
microklaus



Anmeldung: 13.01.2007
Posts: 268
Wohnort: Neuhausen

BeitragVerfasst am: 21.03.2009, 23:15
   Titel:

Antworten mit Zitat

Hallo Wolfgang,

sieht aus,wie mit Entellan eingedeckt.

Bin gespannt, was Lieder hierzu zu sagen hat!

Aber zum damaligen Zeitpunkt war niemand klar, das da kommen würde!



_________________
Mit herzlichen Mikrogrüßen

Klaus Herrmann
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von microklaus anzeigen Private Nachricht senden
Wolfgang Linda



Anmeldung: 16.07.2006
Posts: 18
Wohnort: Frankfurt am Main

BeitragVerfasst am: 22.03.2009, 15:04
   Titel:

Antworten mit Zitat

Hallo Klaus,
ist Entellan dafür berüchtigt, daß es solche Geschichten macht?
Es waren seinerzeit 25 Präparate aus der Serie 3000 und drei Einzelpräparate aus anderen Serien, die ich 1988 bei Lieder gekauft habe.
23 Präparate zeigen dieses Phänomen, während 5 aus der Bakterienserie komischerweise keinerlei negative Veränderungen zeigen. Ob die vielleicht in einem anderen Medium eingeschlossen wurden? Wurden auf jeden Fall alle unter denselben Bedingungen in ein- und demselben Präparatekasten aufbewahrt.
Wäre jedenfalls schön, wenn Lieder etwas Licht ins Dunkel bringen könnte.

Beste Grüße

Wolfgang



_________________
Frankfurt a.M.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von Wolfgang Linda anzeigen Private Nachricht senden
Wolfgang Linda



Anmeldung: 16.07.2006
Posts: 18
Wohnort: Frankfurt am Main

BeitragVerfasst am: 10.04.2009, 14:10
   Titel: Keine Antwort von Lieder

Antworten mit Zitat

Hallo,
möchte nur bekannt geben, daß Lieder bislang auf meine Email hinsichtlich der verdorbenen Dauerpräparate sachlich keine Stellung bezogen hat.
Nochmal zur Erinnerung: Die Dauerpräparte habe ich 1988 bei Lieder gekauft. Davon sind 80% mittlererweile unbrauchbar, da das Einschlußharz offenbar eingetrocknet ist (siehe Foto).
Übrigens, die Email mit einer detaillierten Auflistung der Präparate wurde am 21.03. verschickt. Denke daher, daß mit einer Antwort nicht mehr zu rechnen ist.

Beste Grüße

Wolfgang



_________________
Frankfurt a.M.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von Wolfgang Linda anzeigen Private Nachricht senden
liftboy



Anmeldung: 25.11.2008
Posts: 28
Wohnort: Ahnatal

BeitragVerfasst am: 12.04.2009, 17:50
   Titel: Dauerpräparate

Antworten mit Zitat

Hallo erstmal,
war ja nun schon ewig nicht mehr im "neuen" Forum.
Nur kurz zur Info:
vor ca 30 Jahren die komplette Präparateserie von Microthek
Hamburg (Jungner Instruments) gekauft, und sehr zufrieden!
man muß natürlich bei jeder Sammlung mal bei und nachsehen
(Pilz, etc). Und wenn dann der "Deckel" ab ist, einfach neu machen. In meinem Fall mit Eukitt; hat wunderbar geklappt.
Immer dran denken, .... nichts ist für ewig!
Gruß Wolfgang


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von liftboy anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
microklaus



Anmeldung: 13.01.2007
Posts: 268
Wohnort: Neuhausen

BeitragVerfasst am: 12.04.2009, 18:18
   Titel:

Antworten mit Zitat

Hallo Wolfgang,

Zitat:

Und wenn dann der "Deckel" ab ist, einfach neu machen. In meinem Fall mit Eukitt; hat wunderbar geklappt.


na da hast du ja jemand, der Dir Deine Präparate ganz einfach reparieren kann.

Wenns klappt, dann schicke ich meine gleich hinterher!
Und sogar mit Eukitt Exclamation mit dem viele, wie auch ich schlechte Erfahrungen gemacht haben!



_________________
Mit herzlichen Mikrogrüßen

Klaus Herrmann
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von microklaus anzeigen Private Nachricht senden
Wolfgang Linda



Anmeldung: 16.07.2006
Posts: 18
Wohnort: Frankfurt am Main

BeitragVerfasst am: 13.04.2009, 09:12
   Titel:

Antworten mit Zitat

Hallo Wolfgang, hallo Klaus,
fürchte, da gibt es nicht mehr viel zu reparieren (siehe Foto).
Anstandshalber hätte ich von Lieder eine kurze Stellungnahme erwartet. Insofern ist dieser Hersteller für den Kauf künftiger Dauerpräparate indiskutabel und erledigt.

Beste Grüße

Wolfgang



_________________
Frankfurt a.M.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von Wolfgang Linda anzeigen Private Nachricht senden
liftboy



Anmeldung: 25.11.2008
Posts: 28
Wohnort: Ahnatal

BeitragVerfasst am: 04.05.2009, 19:45
   Titel: Eukitt

Antworten mit Zitat

Hallo Klaus,

mit dem Eukitt ist das so eine Sache.
Nach meinen bescheidenen Erfahrungen ist er am besten für dünnste Lagen (Ausstriche etc.). Sobald die Sachen dicker werden, neigt das Zeug zu Haarrissen. Da nehme ich denn dann doch traditionell Kanadabalsam!
Natur immer gut!
Gruß
Wolfgang


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von liftboy anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT - 1 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Besucher Online: 11   Heute: 43   Monat: 2708   Gesamt: 280135


Powered by phpBB © 2001- 2004 phpBB Group Designed for Trushkin.net | Styles Database Deutsche Übersetzung von phpBB.de